Finde mit uns ein Wettbüro in Eisenach in der Nähe

Im Westen Thüringens liegt Eisenach. Die Stadt zählt rund 42.000 Einwohner und ist verhältnismäßig klein. Im 19. Jahrhundert war sie als aufstrebende Industriestadt reich. Dies änderte sich allerdings im 20. Jahrhundert. Da Eisenach in der DDR Grenzstadt zur Bundesrepublik war, wurde ein fünf Kilometer breiter Sperrgürtel um die Stadt errichtet, der die Wirtschart komplett abwürgte.

Seit der Wiedervereinigung geht es sehr langsam wieder aufwärts. Der Sport hilft dabei als Identifikationsmöglichkeit. Der ThSV Eisenach spielte beispielsweise zeitweilig sogar in der Handball-Bundesliga. Sportwetten sind ebenfalls ausgesprochen beliebt. Wir treten hier den Beweis an. Wir zeigen dir, wo du in Eisenach ein Wettbüro in deiner Nähe finden kannst.

Tipico Wettbüro in Eisenach

Tipico Logo Tipico Eisenach Bahnhofstraße 29, 99817 Eisenach, 10:00-22:00 Uhr DETAILS

Wettshop in Eisenach finden: Unsere Karte hilft

Wenn du dich auf dieser Seite genau umsiehst, wirst du nicht nur diesen Text finden, sondern auch zwei weitere Medien. Erstens haben wir eine digitale Karte integriert. Zweitens findest du auch noch eine tabellarische Aufstellung mit einer Menge Adressen. Beide Medien helfen dir dabei, einen Wettshop in Eisenach in deiner Nähe zu finden.

Öffnest du die Karte, erblickst du hier eine ganze Reihe von Markierungen. Jede von diesen zeigt dir, wo sich ein Wettbüro in Eisenach befindet. Du musst also nichts weiter tun als die Markierung auszuwählen, die sich besonders nahe an deinem Wohnort befindet. Diese Adresse suchst du anschließend auch noch einmal in der tabellarischen Aufstellung. Hier siehst du dann auch die Öffnungszeiten des gewählten Wettshops.

Wie kommen die Markierungen auf die Karte?

Diese Frage stellst du dir vermutlich. Vielleicht unterstellst du uns sogar ein Interesse, bestimmte Markerierungen zu setzen und andere nicht. Du musst dir keine Sorgen machen: Wir sind einfach Sportwetten Fans, die anderen Sportwetten Fans helfen möchten. Dies bedeutet, dass wir alle Wettbüros in Eisenach aufgenommen haben, die wir selbst kannten oder die man uns netterweise empfohlen hat.

Eine Garantie für Vollständigkeit übernehmen wir aber natürlich nicht. Deshalb sind wir durchaus offen, weitere Wettshops aufzunehmen. Du hast noch eine gute Empfehlung, die wir bislang vergessen haben? Immer her damit: Schicke uns bitte Name, Adresse und Öffnungszeiten per Mail an info@wettbuero-finden.com.

Sollte dir die Anzahl der Wettbüros in Eisenach zu klein sein, dann riskiere doch einen Blick in unseren Bericht zu den Wettbüros in Leipzig, wo du eine ungleich größere Auswahl vorfinden wirst. Sollte jedoch Tipico der Buchmacher deines Vertrauens sein, dann haben wir hier ebenfalls eine Empfehlung für dich. Im Link in diesem Satz findest du alle Tipico Wettshops in deiner Nähe.

Doch online spielen?

Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Wettfreunde nicht notgedrungen in einen Shop gehen möchten. Sie bevorzugen es, online zu spielen. Dies hat durchaus auch seinen Reiz. Wettshops sind vor allem gut, wenn ihr zu mehreren spielen möchtet. Onlinespiele bei Tipico oder beispielsweise Bet3000 sind dagegen komfortabler.

Ihr könnt zudem einen Willkommensbonus als Geldgeschenk erhalten. Tipico gibt sogar bis zu 100 Euro. Das Wettprogramm ist online zudem in der Regel größer. Dafür gibt es in Wettshops gelegentlich auch regionale Wetten. Ihr müsst selbst wissen, welche Argumente davon für euch entscheidend sind. Ihr könnt aber auch einfach mal beides ausprobieren und so testen, was euch mehr liegt.

 

Bekannte Sportler aus Eisenach

  • Karl Völker

Der Turner wurde am 5. Januar 1796 in Eisenach geboren. Er verstarb am 2. Oktober 1884 in Kappel. Er gilt in Deutschland als einer der Turnväter. Schließlich war er ein direkter Schüler von Jahn. Völker war der erste Leiter des ersten Turnplatzes in Tübingen, der im Zuge der Jahn`schen Bewegung eingerichtet wurde. Völker, der liberale Ideen verfolgte, verließ Deutschland 1819 in Richtung Schweiz. Sowohl hier wie auch in England arbeitete er als Turnlehrer und machte schließlich sogar in der Politik Karriere. Seine Heimat sollte er nicht mehr wiedersehen.

 

  • Johannes Voigtmann

„Joe“ wurde am 30. September 1992 in Eisenach geboren und ist Basketballspieler. Seine Jugend verbrachte er in seiner Heimat, wechselte als Profi aber 2010 zu Science City Jerna. 2012 zog er weiter zu den Frankfurter Skyliners. 2016 wagte der Basketballer dann den Sprung ins Ausland. In Spanien schloss er sich Laboral Kuxta Vitoria an. Auf der iberischen Halbinsel blieb Joe bis 2019, um dann zu ZSKA Moskau zu wechseln. Seit 2014 ist der Center zudem deutscher Nationalspieler.

 

  • Juliane Seyfarth

Die Skispringerin wurde am 19. Februar 1990 in Eisenach geboren. Schon als dreijähriges Kind begann die heutige Sportsoldatin damit, Ski zu fahren. Im Alter von neun Jahren entdeckte sie dann das Skispringen für sich. Ihr großes Talent war nicht zu übersehen, aber Seyfarth musste Geduld haben, da der Sport noch eine Männerdomäne war. Dies änderte sich nach der Jahrtausendwende: Seyfarth wurde 2006 in Kranj die erste Juniorenweltmeisterin der Geschichte. 2019 holte sie ihren ersten beiden Weltmeistertitel als Profi.

>> Zu allen Wettbüros in Thüringen